Due to the lack of input devices, on modern mobile devices most of the interaction on has to be realized on small sized touch screens. This work combines touch interaction with input via a robot ball.

Externe Eingabegeräte für mobile 3D-Interaktion Dirk Wenig and Frederic Pollmann

Während sich die Nutzung digitaler Medien zusehends auf Smartphones und Tablets verschiebt, sind entsprechende Geräte mittlerweile in der Lage umfangreiche und detaillierte 3D-Umgebungen darzustellen. Eine Herausforderung dabei ist die Realisierung von Benutzungsschnittstellen zur Navigation im 3D-Raum auf kleinen Touchscreens. Die Interaktion unterstützende externe Eingabegeräte können Abhilfe schaffen. Diese Arbeit stellt einen Prototyp zur 3D-Interaktion mit Touchscreen und Roboterkugel im Anwendungsszenario der virtuellen Exploration realer Umgebungen vor.

Dirk Wenig and Frederic Pollmann (2012) Externe Eingabegeräte für mobile 3D-Interaktion In M&C 2013, Workshop Be-greifbare Interaktion: Mensch & Computer Workshopband: interaktiv informiert - allgegenwärtig und allumfassend!?, 173-176. Oldenbourg, Munich. | BibTex